Blog

Media

Zurück zum Dschungel

February 19th, 2019

Dr. Thomas Borer

Dieses Jahr jähren sich der Mauerfall, das Ende des Kalten Krieges und die damit verbundene bipolare Weltordnung zum dreissigsten Mal. Der Politikwissenschaftler Francis Fukuyama publizierte im selben Jahr einen Artikel, in dem er “the end of history as such” verkündete.

The Swiss Innovation Paradox

Feb. 7th, 2019

Dr. Thomas Borer Daniel Hunkeler

A plethora of studies and reports declare Switzerland to be a leading force globally for innovation and competitiveness. This should, in theory, provide fertile ground for the development of exciting new companies and for the acceleration of their growth into so-called unicorns and global players.

Frankreich scheitert an der eigenen Geschichte

January 30th, 2019

Dr. Thomas Borer

Die «Welt» vom 02.03.2017 spricht von einem «bislang fast fehlerlosen Parcours des Präsidentschaftskandidaten». Knapp zwei Jahre später muss man diese Aussage in Bezug auf die aktuellen Geschehnisse revidieren.

Paul Widmer liegt falsch – wir brauchen das Rahmenabkommen

January 24th, 2019

Dr. Thomas Borer

Der EU-Rahmenvertrag gibt Sicherheit und Stabilität. Das Verhandlungsresultat ist ein fairer Kompromiss. Abwarten ist keine Lösung. Die Schweizer sind sich uneinig über das EU-Rahmenabkommen. Vom Stammtisch bis zum Bundesrat – die Meinungen gehen auseinander. Auch in der sonst so europafreundlichen SP ist man innerhalb der Partei zer

Transparenz statt Willkür im Bundeshaus

April 17, 2018

Dr. Thomas Borer

Lobbying gehört zur Politik. Es sollte aber nach klaren und objektiven Regeln erfolgen und nicht nach Gutdünken einzelner Parlamentarier. Vor wenigen Wochen entschied die staatspolitische Kommission des Ständerats, die Transparenz bei den Lobbyisten im Bundeshaus zu erhöhen und deren physische Präsenz zu limitieren. Eine längst übe

Roger Schawinski im Gespräch mit Thomas Borer und Ulf Poschardt

November 27, 2017

Schock in Berlin nach der gescheiterten Jamaika-Koalition. Roger Schawinski diskutiert mit ehemaligem Schweizer Diplomaten Thomas Borer und «Die Welt»-Chefredaktor Ulf Poschardt per Liveschaltung über die Folgen.

Über Hellebarden, Katalonien und Europa.

October 20, 2017

Dr. Thomas Borer

Ich weiss, es klingt selbstbewusst: die EU und ihre Mitgliedsländer könnten von der Schweiz lernen. Zum Beispiel sollten sie mehr Subsidiarität und Föderalismus wagen. Wie in Katalonien erneut zu beobachten ist, führt ein zentralistisches Staatssystem in vielerlei Hinsicht zu Problemen und fördert keineswegs die Kohäsion – im Geg

Über Europa, Mittelfinger und die Vielfalt

October 5, 2017

Dr. Thomas Borer

Europa ist ein Kontinent der Vielfalt, mit einer langen Geschichte von Kriegen und einem spektakulären Friedensprojekt. Europa ist die Heimat vieler Nationen, vieler Kulturen und Meinungen. Europa ist Toleranz, und dazu gehört auch die Toleranz, andere Meinungen zuzulassen. Die neue Realität Diese Woche war ich bei einem Politpodium zu

Von Wölfen, Waffen und Gesetzen

October 4, 2017

Dr. Thomas Borer

Mit Entsetzen musste die Welt zusehen, wie ein Mann mit einer Schnellfeuerwaffe in Las Vegas über 500 Menschen auf die Krankenbahre und über 59 Menschen in den Tod schickte. Eine schreckliche Tat, die eine weitere Narbe in der Seele hinterlässt. Nach dem Anschlag wurden sehr schnell Stimmen laut, die endlich eine Verschärfung des Waff

16 Jahre Merkel: Deutschland hat gewählt, gewonnen hat keiner.

September 27, 2017

Dr. Thomas Borer

Deutschland hat gewählt. Nach einem langen, von der Union und SPD einschläfernd geführten Wahlkampf, ist nun eingetroffen, was ich bereits vorausgesagt hatte: Die Union und die SPD liessen gewaltig Federn und bekamen vom Volk die Quittung für vier Jahre Kuschelpolitik. Die Kanzlerin und die Union Bereits die erste Reaktion der wiederg

Action

Selected photos